Die Präsidenten Armeniens und Uruguays rufen zur internationalen Genozidanerkennung auf

Die Präsidenten von Armenien und Uruguay, José Mujica und Serj Sarkissjan haben in einer gemeinsame Erklärung die Länder der Welt und internationalen Organisationen dazu aufgefordert, den Völkermord an der armenischen Bevölkerung im Osmanischen Reich 1915 anzuerkennen und zu verurteilen.

Die armenische Seite  dankte Uruguay dafür, dass es das erste Land war, das den Völkermord an den Armeniern anzuerkannte. Die beiden Seiten vereinbarten ferner, den Dialog und die Konsultationen zwischen Armenien und Uruguay auf verschiedenen politischen Ebenen weiter zu entwickeln und aktiver im Rahmen internationaler Organisationen und Konferenzen zusammenzuarbeiten.

 

 

Hintergrund:

Armenische Genozidflüchtlinge in Uruguay

http://julian-tumasewitsch.blogspot.de/2013/12/als-die-armenier-aus-maras-nach-uruguay.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s