Ibrahim Ayhan: Das Hauptquartier der ISIS befindet sich in Urfa

Laut einem Zeitungsbericht der „Cumhüriyet“ hat der BDP Abgeordnete Ibrahim Ayhan angegeben, das ISIS Hauptquartier befände sich in der türkischen Stadt Urfa. Ayhan sagte:

„Gegen die Kurden in Kobanî sollen von hier aus schwere fortwährende Angriffe erfolgen. Von ISIS-Banden werden schwere Gräueltaten und Massaker verübt. Die Menschen dort sind unmittelbar bedroht. […] Es gibt bestimmte Kräfte im Nahen Osten, die Türkei mitinbegriffen, die die ISIS unterstützen. Şanlıurfa ist der Dreh- und Angelpunkt der Angriffe auf Kobanî. ISIS Mitglieder in der Stadt anzutreffen, ist hier an der Tagesordnung. Sie haben ein Krankenhaus in ihrer Hand und von hier aus wird Nachschub geliefert. In vielerlei Hinsicht muss man sagen, dass Şanlıurfa das Hauptquartier der ISIS ist. Es ist die Verantwortung der AKP-Regierung, dass das vor ihren Augen passieren kann. […] Die AKP erweist sich aktuell gegenüber diesen kriminellen Banden und Todesmaschinen als treuer Unterstützer. Es ist stark anzunehmen, dass sie hier ausgebildet werden. Man kann hier beobachten, wie sie logistisch ausgestattet und trainiert werden.“

Bzgl. des Wahlkampfauftritts von Erdogan in Urfa am 13.Juli, einen Tag vor dem Interview fuhr Ayhan fort:

„Welches seiner Gesichter sollen die Bewohner der Stadt ihm abnehmen? Einerseits  unterstützt er eine Gruppierung, die mit Völkermordsabsicht gegen ihre kurdischen Volksgenossen kämpft. Andererseits, will er aber trotzdem ihre Wählerstimmen haben. Das ist ohne Frage heuchlerisch.“

 

Urfa / Şanlıurfa (arabisch ‏الرها‎, DMG ar-Ruhā, kurdisch Riha, syrisch-aramäisch ܐܘܪܗܝ Urhoy), das antike Edessa liegt 40 km vor der syrischen Grenze gegenüber vom syrischen Al-Rakka und ist Kreuzungspunkt alter Handelsstraßen. Der deutsche Geistliche Johannes Lepsius hatte hier mehrere Einrichtungen für die Überlebenden des Genozids von 1915 erbaut.  Die Stadt gilt als fünftheiligste Stätte des Islam, an dem die Geburtshöhle Abrahams verortet wird, und ist ein Wallfahrtsort.

 

Quellen:

Das komplette Interview mit Ibrahim Ayhan in türkischer Sprache:

http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turkiye/94327/_ISiD_in_kararg_hi_Sanliurfa_.html

Zur Stadt Urfa

 http://www.hpgrumpe.de/tuerkei/20urfa/20urfa.html

Johannes Lepsius

http://www.orientdienst.de/praxis/lebensberichte/johannes-lepsius/

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s