Entschuldigung bei IS / ISIS Financier Katar, Sanktionen gegen Russland, hä?!

Nachdem der CSU-Politiker Gerd Müller und einige Politiker der Linken Klartext gesprochen hatten, und Katar als Mäzen der Mordmiliz IS / ISIS benannten, gegen den man Sanktionen wie Einfrierung von Konten in Erwägung ziehen sollte, wurde offenbar die deutsche Botschafterin einbestellt, musste sich beim Terrormäzen entschuldigen. Darüber hinaus hofierte Merkel kürzlich den Emir des Erdölexporteurs im Rahmen eines Staatsbesuchs.

Wie will die Bundesregierung der Bevölkerung eigentlich die Sanktionen gegen Russland als gerechtfertigt verkaufen, wenn gleichzeitig die Gönner einer Mordmiliz hofiert werden, gegen die prorussische Paramilitärs im Osten der Ukraine was Menschenrechtsverletzungen angeht wie Chorknaben wirken ?

 

Quelle: „Quer“, politische Satiresendung auf 3Sat, die wöchentlich Samstags um 13:15Uhr ausgestrahlt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s