Assyrer als neuer schwedischer Energieminister ernannt

Ibrahim Baylan, Mitglied der schwedischen Sozialdemokraten, wurde vom schwedischen Parlament am 14. September zum Energieminister ernannt.

Er wurde in Turabdin im Südosten der Türkei geboren. Als er acht Jahre alt war, immigrierte seine Familie nach Schweden. Er studierte Wirtschaft in Nordschweden. Von 2004 bis 2006 war er Bildungsminister und von 2009 bis 2011 Generalsekretär der sozialdemokratischen Partei Schwedens.

In Schweden leben 100.000 Assyrer / Aramäer. Das sind etwa doppelt so viele wie in Deutschland.

 

 

Bild und Quelle:

http://www.aina.org/news/20141003072440.htm

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s