Persönlichkeiten der kurdischen Geschichte und Kultur: Musa Anter

musa-anter
Musa Anter; Bild: Rojbas.org

Musa Anter war ein kurdischer Schriftsteller und wurde 1916 in Zivige (der Ortsname ist gleichzeitig das kurdische Wort für „Winter“), ein Dorf im Nusaybin, im Kanton Mardin (Nordkurdistan / Südosttürkei) geboren.

Seinen Primarabschluss absolvierte er in Nusaybin (vergleichbar mit der Grundschule), seinen Sekundärabschluss in Mardin (vergleichbar mit einer weiterführende Schule), bevor er in Adana Abitur machte / seine Matura abglegte. Später ging nach Istanbul, um dort Rechtswissenschaften / Jura zu studieren.

In Istanbul gab er ein Journal mit dem Namen „Dicle Kaynagi“ (deutsch: Die Quelle des Tigris) heraus. Ebenso war er 1952 verantwortlich für die Veröffentlichung des „Şark Mecmuası“ (deutsch: Orientjournal).

Als Schriftsteller verfasste er viele Artikel über die kurdische Frage in verschiedenen kurdischen und türkischen Gazetten, Zeitungen und Zeitschriften. Das erste Mal wurde er am 31. August 1959 aufgrund seines im Journal „Ileri Yurd“ (Fortschrittliches Land) veröffentlichten Gedichts „Kımıl“ (Bewegung) in Haft genommen. Daran anknüpfend schrieb und veröffentlichte er 1962 ein gleichnamiges Buch, bevor er 1965 sein bekanntestes Werk „Brina Res“ (Die schwarze Wunde) schrieb. Ebenso verfasste er 1967 ein 11.000 Worte umfassendes Kurdisch-Türkisches Wörterbuch.

Wegen seinen politischen Aktivitäten verbrachte er die Hälfte seines Lebens in türkischen Gefängnissen. Letztmalig wurde er im April 1990 anlässlich der Massenproteste in Cizre, Nusaybin und Diyarbakir inhaftiert, als die türkischen Staatsgewalt einige extrem gefährliche Maßnahmen gegenüber der kurdischen Bevölkerung einleitete. Wie der Großteil der kurdischen Schriftsteller kritisierte Musa Anter das diktatorische türkische Regime dafür scharf, was ihm eine zeitlich unbegrenzte Haftstrafe einbrachte.

Im September 1992 wurde Musa Anter erschossen.

 

Quelle : “Les Éternels Exilés” (Seite 157 – 158) und http://www.rojbas.org/2015/03/04/musa-anter/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s