Junge Welt: Anschläge auf Alawiten

Tote und Verletzte bei mehreren Bombenattacken in syrischen Küstenstädten Tartus und Dschabla

[…]
Der syrische Ministerpräsident Wael Al-Halki machte Katar, Saudi-Arabien und die Türkei verantwortlich, die bewaffnete islamistische Gruppen in Syrien unterstützten. Die internationale Gemeinschaft sei juristisch und moralisch mitverantwortlich, so Al-Halki. Sie tue nichts, um die Unterstützer der Islamisten zu stoppen. Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hatte bereits am Wochenende davor gewarnt, dass der fragile Waffenstillstand in Syrien dadurch gefährdet sei, dass über die türkisch-syrische Grenze weiterhin Kämpfer und Waffen für die Nusra-Front und den IS geschmuggelt würden.

Den kompletten Artikel lest ihr im Link:

https://www.jungewelt.de/2016/05-24/002.php

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s