Tichys Einblick: Christenverfolgung: „Das ist eine unerträgliche Situation.“

[…]

Dabei ist der eigentliche Skandal weniger die Erkenntnis, dass sich die Konflikte und Probleme der Menschen aller Religionsgemeinschaften aus vornehmlich islamisch geprägten Ländern bei Nicht-Einschreiten auch hier fortsetzen. Der eigentliche Skandal ist, dass wir hier in Deutschland (noch) nicht in einem vornehmlich islamisch geprägten Land sitzen, in denen Christen traditionell die Minderheit stellen, die seit je her verfolgt wird. Dass wir ferner nicht im Irak oder sonst wo im Mittleren Osten sind, wo von einer funktionierenden Staatlichkeit nicht wirklich die Rede sein kann, sondern in einem Land des Westens. Mit einer demokratischen Verfassung und in Ansätzen noch so etwas wie einem staatlichen Gewaltmonopol (wenn man Köln mal außen vor lässt).

Ja, der eigentliche Skandal ist, dass man es weiß und dass man nichts tut. Dass mitten unter uns Geflüchtete von Muslimen auf Schärfste bedroht werden. Dass die Verfolgung vor unseren Augen und vor allem der der Politik und den Kirchen weitergeht. Dass wir dem Unterdrücker unter dem Deckmantel unserer so hochgeschätzten Religionsfreiheit offenbar auch die Freiheit zur Unterdrückung Andersgläubiger erlauben.
[…]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s