Civaka Azad: Die beste Antwort auf die Zerstörung in Gever

Die Bevölkerung von Gever (Yüksekova) hatte für sich die Entscheidung gefällt, dass sie fortan über sich selbst bestimmen möchte. Sie musste ganze 78 Tage lang hierfür einen harten Preis zahlen. Denn 78 Tage lang haben die Kräfte des Staates, die diese Entscheidung der Bevölkerung nicht zu akzeptieren gewillt waren, eine Ausgangssperre über den Gever verhängt und in dieser Zeit die Stadt in großen Teilen zerstört und niedergebrannt.

Wir fahren nach Ende der Ausgangssperre in die Stadt. Die Fahrt erweist sich als die reinste Qual. Nach rund zwei Stunden Aufenthalt im Stau vor der Stadt wird unser Fahrzeug von den Sicherheitskräften genauestens durchsucht und unsere Einreise registriert, was den Stau erklärt.
Sobald wir im Stadtzentrum ankommen, fällt uns das Ausmaß der Zerstörung sofort ins Auge. Wir sehen zerstörte Wohnungen und Häuser und niedergebrannte Arbeitsstätten soweit das Auge reicht. Aber uns fällt außerdem auf, dass das Stadtzentrum belebt ist. Überall sind Menschen, welche die Überreste der Verwüstungen aufräumen und ihre Läden und Geschäfte wieder in Gang setzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s