Achgut: Orlando: Die Predigt und der Massenmord

Omar Seddique Mateen bekennt sich zum „Islamischen Staat“. Den Sicherheitsbehörden ist er durch Kontakte zu islamistischen Selbstmordattentätern aufgefallen. Dieser Mann erschießt nun 50 Menschen in einem Schwulenclub in Orlando. Wie erklärt man das nun politisch korrekt, ohne Islamophobie zu schüren? Den Satz „Das hat nichts mit dem Islam zu tun“ kann ja schon niemand mehr hören.

Weiter im Link:

http://www.achgut.com/artikel/predigt_und_massenmord

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s