Michael Hesemann: Armenisches Tagebuch

Eine Woche lang verbrachte Michael Hesemann im April in Armenien, um an den Feierlichkeiten zum Gedenken an die 1,5 Millionen Opfer des Völkermordes vor hundert Jahren teilzunehmen. Hier sein Bericht.

Weiter im Link:

http://www.michaelhesemann.info/9_10.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s