Kurdistan Report: IPPNW-Delegation in Nordkurdistan: Erdoğans Krieg gegen die Kurden

Dr. Gisela Penteker, IPPNW

Trotz aller Sicherheitsbedenken hat sich auch in diesem Jahr eine Gruppe von acht Personen als Delegation der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung e. V. (IPPNW) auf den Weg in den Südosten der Türkei gemacht.
Wir führten Gespräche in Ankara, Amed (Diyarbakır), Mêrdîn (Mardin), Cizîr (Cizre) und Wêranşar (Viranşehir) mit erfahrenen und besonnenen Politikern und Menschenrechtlern, die wir meist seit Jahren kennen. Alle waren ratlos und wie im Schock angesichts des Krieges, der seit Monaten mit vorher nicht vorstellbarer Grausamkeit gegen die kurdische Bevölkerung geführt wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s