FuF: Die langsame Etablierung eines politischen Systems mit der Argumentation „Religionsfreiheit“

[…]
Auch liberale Moslems werden zusehends unter Druck gesetzt, eine selbsternannte „Sharia-Polizei“ macht schon mal die Runde, setzt moslemische Mädchen ohne Kopftuch unter Druck und beschimpft sie als „Schlampen“.
Reisen ist zum Spießrutenlauf geworden mit stundenlangen Kontrollen, Veranstaltungen finden nur mehr unter größten Sicherheitsmaßnahmen statt.
[…]
Wie werden wir und vor allem wir Frauen in Zukunft leben und uns in der Öffentlichkeit bewegen können, wenn die schwer erkämpfte Augenhöhe nicht mehr gilt?
Wann werden die Verantwortlichen verstehen, dass sich hier ein totalitär-theokratisches autoritäres politisches System etabliert, das sich als Religion bezeichnet und sich im Namen unseren großzügigen Religionsfreiheit immer mehr erlauben wird?

Weiter im Link:

https://www.fischundfleisch.com/spinnchen/die-langsame-etablierung-eines-politischen-systems-mit-der-argumentation-religionsfreiheit-22268

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s