FuF: Nizza: Zwischen Pauschalisierung und Vertuschung!

Frankreich durchlebt aktuell eine Phase von Attentaten – von Charlie-Hebdo bis zu Nizza. An dieser Stelle mein Beileid.
Man darf nun wieder auf zweierlei Sachen gespannt sein: Einerseits wird die eine Seite pauschalisierend wieder dieses Attentat instrumentalisieren und alle Tunesier/Araber in einen Topf werfen. Und andererseits wird die andere Seite reflexartig relativieren, vertuschen und verharmlosen.
Diese maßlose Polarisierung (auf beiden Seiten!) ist der Grund dafür, wieso wir immer noch keine normalen Lösungen haben. Pauschalisierung ist nicht der beste Ratgeber – Vertuschung ebenso wenig. Wir müssen uns eingestehen, dass es ein großes Problem bezüglich der Migration gibt – nicht nur die Masse, sondern die Tatsache, dass Migranten unkontrolliert reingelassen wurden.

Weiter im Link:

https://www.fischundfleisch.com/kones/nizza-zwischen-pauschalisierung-und-vertuschung-23144

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s