ZOCD: Ein Flüchtling begeht Selbstmord – Warum bleiben die Medien stumm?

[…]
Warum liebe Medien schweigt ihr?
Euch ist doch sonst auch jeder kleinste Vorfall, solange man ihn medial ausschlachten kann, eine Meldung wert. Aber anscheinend ist der Tod eines jungen Flüchtlings, der vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen ist und sich erhoffte, hier integriert zu werden, das nicht. Er war ja schließlich nur Christ, hat also nichts mit dem Islam zu tun – medial uninteressant, bringt keine Klicks. Und er ist ja auch nicht Amok gelaufen und hat sich mit einem lauten „Allahu Akbar“ auf andere gestürzt, sondern es vorgezogen, leise zu gehen. Man kann also nicht alle halbe Stunde medienwirksam einem Polizei-Pressesprecher das Mikrofon unter die Nase halten wie kürzlich in München, um vielleicht nicht doch eine unbedachte Aussage zu erhalten, auf die man sich stürzen kann. „Aber der Polizeisprecher hat doch gesagt, dass …“.
Oder liegt es vielleicht daran, dass man dann unter Umständen Gegebenheiten anprangern müsste, die die Politik lieber unter dem Deckmantel des Schweigens sieht?
[…]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s