Blick.ch: Nareen Shammo (30) befreit Sex-Sklavinnen: «4000 Mädchen sind immer noch in den Fängen des IS»

ZÜRICH – Nareen Shammo (30) engagiert sich seit der Invasion des «Islamischen Staates» für die Befreiung der versklavten Jesidinnen. So konnte sie bereits über Tausend Frauen aus der Gefangenschaft retten. Wie sie das macht, bleibt geheim. BLICK sprach mit Shammo über die Schicksale der jungen Frauen und was der Westen tun kann.

Weiter im Link:

http://www.blick.ch/news/ausland/nareen-shammo-30-befreit-sex-sklavinnen-4000-maedchen-sind-immer-noch-in-den-faengen-des-is-id5524452.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s