Jüdische Rundschau: DITIB: Antirassismus heucheln, Antisemitismus leben.

Bei der „Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V.“ tun sich rassistische Abgründe auf.
[…]
Wenn rassistische Äußerungen von Mitgliedern eines Dachverbandes in dessen Namen veröffentlicht werden und die Vorkommnisse die Grenzen des Einzelfalles überschreiten, so drängt sich der Verdacht, dass sich hier ein Problem verbirgt bzw. verborgen gehalten wird. Für letzteres spricht, dass die Äußerungen ausschließlich in türkischer Sprache erscheinen, während der interreligiöse Dialog in sozialen Netzwerken auch in deutscher Sprache kommuniziert wird.
Wie ist der interreligiöse Dialog der DITIB, die Unterstützung des deutschen Staates bei Integration und Radikalisierungsprävention mit dem Schüren von Hass gegenüber Andersgläubigen zu vereinbaren?
[…]

Weiter im Link:

http://juedischerundschau.de/ditib-antirassismus-heucheln-antisemitismus-leben/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s