Mainpost: Gottesdienst in der Sprache Jesu

[…]
Die Atmosphäre in der Ochsenfurter St. Malke-Kirche wirkt vertraut, doch die Worte, in denen Erzbischof Mor Pilomenus Mattias Nayis zu den Gläubigen predigt, klingen fremd. Es ist Aramäisch, die Weltsprache des Orients vor 2000 Jahren, die Muttersprache Jesu. Sie hat römischen, arabischen und osmanischen Besatzern getrotzt und wird bis heute von den syrisch-orthodoxen Christen gepflegt.
[…]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s