Jüdische Rundschau: Gabriel Naddaf: Die eigene Identität der Aramäer

Immer mehr aramäische Christen gehen zur israelischen Armee

Am 12. Mai diesen Jahres wurde dem griechisch-orthodoxen Priester Gabriel Naddaf die Ehre zuteil als erster Christ bei der Zeremonie zum israelischen Unabhängigkeitstag eine der Fackeln zu entzünden.
Die historische Tragweite sei ihm voll bewusst gewesen, sagt Gabriel Naddaf, der als spirituelles Oberhaupt des christlich-israelischen Rekrutierungsforums für sein Bemühen um die jüdisch-christliche Integration geehrt wurde.
Gabriel Naddaf ist ein arabischsprechender israelischer Aramäer griechisch-orthodoxen Glaubens. Eine Identifizierung als arabisch-israelischer Christ lehnt er entschieden ab. Christliche Araber gebe es nur in der „palästinensischen“ Propaganda, erklärt er.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s