FuF: Was wäre der Nahe Osten ohne Islam?

[…]
Ein Rassismus-Begriff der von Linken und Muslimen auf den Islam pauschalisiert wird, um jegliche Kritik zu unterbinden, verharmlost genau diese Gruppierung und Gesinnung, die wirklich rassistisch ideologisiert ist. Wenn wir den Rassismus-Begriff der Linken und Muslime gelten lassen, dann wäre fast jeder zweite in Deutschland ein Rassist. Ein Großteil der in Deutschland lebenden Bevölkerung, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, steht dem Islam kritisch gegenüber. Diese Menschen werden von der derzeitigen Politik derart diskriminiert, dass man sie mit echten Menschenfeinden in eine Schublade steckt. Das ist demokratiefeindlich und gleichzeitig ist es eine Schande für die Gesellschaft, in der wir leben.
[…]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s