Die jesidische Heiligstätte des Siltan Ezid in Tiflis (Georgien)

Mit diesem Video möchten wir Euch zu einem virtuellen Rundgang durch die jesidische Heiligstätte des Siltan Ezid in der georgischen Hauptstadt Tiflis einladen.

ÊzîdîPress schreibt über das Heiligtum:
„Der Grundstein dieser Heiligenstätte wurde im Oktober 2012 von hochrangigen Geistlichen aus Lalisch gelegt, der Bau begann im Jahr 2013. Der Tempel wurde am 16. Juni 2015 in Anwesenheit von den Vertretern der Geistlichen in Lalisch, der georgischen Regierung und religiösen Führern verschiedener Religionen eingeweiht. Der Tempel wurde im klassischen Stil der Êzîden gebaut.
Der Geistliche Rat der Êzîden in Georgien hat entschieden, dass das „Tawafa Yezid“, also die jährliche Festlichkeiten die an den Heiligstätten stattfinden, jedes Jahr am Sonntag vor dem Allerseelen-Fest stattfinden wird. Der Tempel bildet für die rund 20.000 Êzîden in Georgien das kulturelle und wissenschaftliche Zentrum, wo auch Forschungen zur êzîdîschen Religion betrieben werden sollen. Im Jahr 2016 wird die weltweit erste theologische Akademie für êzîdîsche Lehren eröffnet. Der Hof des Tempels ist mit einem Garten und verschiedenen seltenen Pflanzen geschmückt.“ (http://ezidipress.com/blog/10-bekannte-ezidische-tempel/)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s